Direkt zum Inhalt

Zentrum Eymatt
Kantonsstrasse 33, 6207 Nottwil
Tel. 041 939 39 39
Fax 041 939 39 31
info@zentrum-eymatt.ch
HOME

Aktuelles

Rosenfest

Das Rosenfest ist bereits Tradition und ein Höhepunkt im Jahreskalender. Dieses Jahr fand es zum dritten Mal statt. Das Zentrum Eymatt war festlich dekoriert mit unzähligen Rosen. Zum Mittagessen wurde ein spezielles Rosenmenu aufgetischt das hervorragend mundete.

Alle waren gespannt auf den Auftritt vom Ensemble Schenkon. Die sieben charmanten Herren mit ihren einzigartigen Stimmen unterhielten das Publikum prächtig. Ab dem ersten Liedvortrag sprang der Funken, es war sehr stimmungsvoll, es wurde getanzt und mitgesungen.

Um die neue Rosenkönigin bzw. den neuen Rosenkönig zu küren lancierte unsere Aktivierungstherapeutin Simone Lanz das grosse Rosenquiz. Die anwesenden Freiwilligen sowie das Pflegepersonal unterstützten unsere Bewohnenden nach Bedarf. Die Spannung stieg und dieses Jahr gewannen den Titel gleich zwei Personen: Helen Emmenegger und Josef Röösli. Sie erhielten von Stefan Troxler eine Schärpe sowie einen fantastischen Rosenstrauss. Die Freude des neuen Königspaares war den strahlenden Gesichtern anzusehen.

Wir danken Anita und Stefan Troxler herzlich. Es war ein wunderbarer Tag welcher wir dank Ihrer Initiative und Engagement für unsere Bewohner durchführen konnten. Wir freuen uns bereits auf das Rosenfest am 10. Juni 2018.

Das neue Rosenkönigspaar Helen Emmenegger und Josef Röösli mit Daniel Studer, Karin Rubeli und Stefan Troxler

Sommer-Abend-Stamm

In den Sommermonaten ist jeweils am Dienstag nach dem Nachtessen Stamm. Unter der Leitung unserer Aktivierungstherapeutinnen Simone Lanz und Nicole Keller kommt man am Stammtisch zusammen und werden bei kühlen Getränken und angeregten Diskussionen die schönen Sommerabende genossen.

Gesucht – alter Brunnen

Unser alter Brunnen ist leider über den Winter aufgerissen so dass er nicht mehr für den Einsatz mit Wasser taugt. Aus diesem Grund suchen wir als Ersatz einen Brunnen. Vielleicht haben Sie einen Brunnen für welchen Sie keine Verwendung mehr haben und der sich für den Einsatz bei uns eignen würde. Falls dem so ist, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme, Tel. 041 939 39 21, Daniel Studer. Herzlichen Dank.

Frühlingsausflug

Am 4. April machten sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner mit einem Kleinbus auf den Weg Richtung Eigenthal. Sie genossen diesen Ausflug sehr und natürlich durfte die Einkehr ins Restaurant zu Kaffee und Dessert nicht fehlen. Müde aber zufriedene Gesichter kehrten zum Nachtessen in die Eymatt zurück und man wusste sich einiges vom schönen Ausflug zu erzählen

Einweihung Stube 1. OG

Am 28. März wurde die Stube im 1. OG offiziell eröffnet. Die Bewohnenden und Mitarbeitenden waren anlässlich der Einweihung zu einem feinen Dessertbuffet eingeladen. Anwesend waren ebenfalls P. Schiffhauer und P. Babst, welche die Farbkonzeption sowie Möblierung beisteuerten. Anita Troxler segnete die den Raum stimmungsvoll. Der Raum ist nun farbenfroh und stimmungsvoll, es ist ein wahres Kleinod entstanden, wo es Freude macht, sich darin aufzuhalten.

Neu im Zentrum Eymatt: Kleider- & Schuhsammel-Container

Neu steht auf unserem Areal, auf dem Parkplatz in der Nähe des Veloständers, ein Sammelcontainer für Schuhe und Kleider. Ab sofort können Sie Ihre nicht mehr benötigten Kleider und Schuhe bei uns an der Kantonsstrasse 33 im Sammelcontainer entsorgen. Die Erträge aus der Verwertung kommen uns zu Gute und werden explizit für Aktivitäten zu Gunsten der Bewohnenden eingesetzt.

Wir danken Ihnen bestens für viele Altkleidersammelsäcke im Container bei der Eymatt.

Personelles

Im April 2017 konnten zwei Mitarbeiterinnen vom Zentrum Eymatt ihr Arbeitsjubiläum feiern.

Angela Christen 10 Jahre

Hélène Hunziker  5 Jahre

Wir danken Angela und Hélène herzlich für den täglichen Einsatz im Zentrum Eymatt und freuen uns auf die weitere gemeinsame Zeit!

Geburtstag

Am 13. Dezember 2016 feierte Erwin Wandeler seinen 80. Geburtstag. Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Glück und beste Gesundheit.

Stubete

Am 24. November fand in der Eymatt die Stubete statt. Zum Einstieg gab es ein feines, währschaftes Z’Mittag. Danach begannen die musikalischen Darbietungen. Nach einem Auftritt mit Alphorn von Toni Kaufmann übernahmen anschliessend das Ensemble der Luzerner Senioren Stubete und erfreuten die Bewohnenden und Gäste mit einen lüpfigen Auftritt.

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden für die grossartigen Beiträge!

Samichlaus

Jedes Jahr aufs Neue ist der Besuch des Samichlauses ein Highlight. Auch dieses Jahr fand er den Weg in die Eymatt mit dem Schmutzli und seinem Gefolge.

Der Samichlaus wusste viel zu Berichten und hatte für jeden Bewohnenden zudem ein Säckli als Präsent bereit.

Vielen Dank lieber Samichlaus für den Besuch bei uns!

Seiten