Direkt zum Inhalt

Zentrum Eymatt
Kantonsstrasse 33, 6207 Nottwil
Tel. 041 939 39 39
Fax 041 939 39 31
info@zentrum-eymatt.ch
HOME

Aktuelles

Ausflug

Der Frühling macht Lust auf Entdeckungsreisen, für einmal der besonderen Art, ein Ausflug ins Stroh...
Unser langjähriger Chauffeur Jörg fuhr uns ins Freiamt, in die Gegend, wo im 18. und 19. Jahrhundert in harter Arbeit der Bauern‚ Stroh zu Gold‘ verarbeitet wurde. Eine spannende Reise in die Welt des bäuerlichen Kunsthandwerks, dessen Produkte (z.B. Hüte) auf der ganzen Welt verkauft wurden. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner erfuhren viel Spannendes auf dem Ausflug. Und natürlich gab‘s auch Kuchen und Kaffee. Ein wunderschöner Nachmittag.

Curaviva-Tag

Für einen Tag war das Zentrum Eymatt „International“.
Unter dem Dach von CURAVIVA (der nationale Dachverband von über 2500 Heimen und sozialen Institutionen aus den Bereichen «Menschen im Alter», «erwachsene Menschen mit Behinderung» sowie «Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen) waren Besucher aus verschiedenen EU-Ländern zu Gast.
Das Programm „PEP - Prozesse für das Empowerment von Betagten in ihrem Betreuungsumfeld“ ist eine Lernpartnerschaft mit Deutschland, Irland, Türkei, Belgien, England und der Schweiz (EU-Programm Grundtvig). Ziel ist, zu erfahren und zu erleben, was die teilnehmenden Partner unternehmen, um ältere Menschen zu befähigen, im von Ihnen gewählten Umfeld möglichst lange aktiv und unabhängig zu bleiben.
Mit diesem Erfahrungsaustausch werden unter anderem auch pädagogische Ziele verfolgt, die am Ende des Projektes in einer Best Practice Broschüre zusammengestellt werden.
Es war für uns ein sehr lehrreicher, bereichender Tag. Der Erfahrungsaustausch fand in allen Bereichen des Alltags statt. Die Besucherinnen und Besucher waren vom Zentrum Eymatt beeindruckt.

Seiten